Travel • Fitness • Food • Lifestyle

Sonntag, 22. Januar 2017

TRAVEL | 5 Orte die du im Winter in Stockholm gesehen haben solltest




»Wenn du denkst Abenteuer sind gefährlich, dann versuch es mal mit Routine, die ist tödlich.« 

Paulo Coelho


Spontane Ideen sind meistens die besten und wer mich kennt weiß, dass ich bei sowas sofort dabei bin. Eigentlich hatte ich nur bei Urlaubsguru, Secret Escapes und so weiter, einfach herumgestöbert und Ausschau nach einer kleinen Auszeit gehalten. Sonne, Palmen und Meer waren meine ursprüngliche Intention, doch wie es manchmal so ist, wollte es der Zufall anders. So fand ich ein unfassbar gutes Hotelangebot für das Story Hotel Signalfabriken in Stockholm. Da wollte ich sowieso schon immer mal hin. Bei Lufthansa gab es dann noch passende Flüge und so kam eins zum anderen. Zum Glück!

Von Stockholm hatte ich als Reiseziel bisher nicht allzu viel gehört, doch ich war schon sehr gespannt. Gerade Städtereisen im Winter sind ja doch nochmal etwas anderes. Ich wurde jedenfalls keineswegs enttäuscht. Wie schön ist Stockholm bitte? Ich habe quasi schon die halbe Welt gesehen, aber es war dennoch möglich mich auf den ersten Blick zu verlieben. Worte dafür zu finden fällt mir sehr schwer, ich glaube das muss man einfach gesehen und erlebt haben. Selten (oder noch nie) habe ich eine Stadt mit so viel Charme, so vielen wundervollen Gebäuden, gemütlichen Cafés, netten Menschen und unfassbar tollem Design gesehen. Ich habe mich auf Anhieb wohl gefühlt und wäre am liebsten auf unabsehbare Zeit dort geblieben. Da Bilder bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, habe ich im Folgenden ganz viele für euch ausgesucht. Viel Spaß beim anschauen!






#1 Gamla Stan

Gamla Stan ist die wirklich wundervolle Altstadt von Stockholm und ist auf einer kleinen Insel gelegen. Hier findet man bunte Häuser, verwinkelte Gassen, unzählige Cafés und viele kleine schöne Läden. Dieser Stadtteil hat mir persönlich am allerbesten gefallen.













#2 Södermalm

Södermalm ist der Szene-Stadteil Stockholms, quasi wie Berlins Prenzlauer Berg oder New Yorks Soho. Was früher eher ein Arbeiterviertel war, hat heute einiges mehr zu bieten. Sehr viele wunderschöne Cafés, kleine Smoothie Bars, individuelle Läden und viele schöne Häuser. Außerdem ist Södermalm etwas höher gelegen, sodass man eine großartige Aussicht über Stockholm hat, wenn man überhalb der Straße entlang spaziert. 









#3 Tunnelbana

Um sich in Stockholm fortzubewegen kann ich die U-Bahn (hier Tunnelbana genannt) wärmstens empfehlen. Das Streckennetz ist super ausgebaut und auch einfach zu verstehen. Die U-Bahn ist hier nämlich eine gigantische öffentliche Kunstgalerie, denn fast alle Stationen wurden von insgesamt über 150 verschiedenen Künstlern gestaltet. Mein Favorit ist die Stadion-Station, dort findet ihr den riesigen Regenbogen :) 







#4 Fotografiska

Stockholm hat ziemlich viel an Freizeitaktivitäten zu bieten, vor allem gibt es hier auch sehr viele Museen wie das Vasa Museum, das Freilichtmuseum Skansen oder die Fotografiska in Södermalm. Abgesehen davon, dass ich Museen generell gerne mag, finde ich es die ideale Möglichkeit sich zu beschäftigen, wenn es im Winter mal zu kalt wird oder anfängt zu regnen. Besonders gut gefallen hat mir die Fotografiska. Hier findet man auf zwei Etagen viele verschiedene Ausstellungen und hat von ganz oben im Restaurant eine einmalige und atemberaubende Aussicht über Stockholm.










#5 Östermalm

Östermalm gehört zu den zentralen Stadtbezirken Stockholms. Hier kann man das ehemalige Königshaus besichtigen, das Rathaus und viele andere schöne Altbauten. Vor allem die wohlhabenderen Einwohner haben sich hier niedergelassen. Ansonsten befinden sich hier viele Schiffanlegestellen und man kann von hier gut Richtung Södermalm schauen. 






ENG: Hey Peeps! Finally I've got a new travel blogpost for you. It was a very spontaneous decision (once again), but I traveled to Sweden one week ago. Actually I never heard anything special about visiting Stockholm, but I was proven so damn wrong. I have traveled around the whole world, but anyway I managed to truly fell in love at first sight with this stunning city. There are so many beautiful cafés, old buildings, small stores and really friendly people. I wouldn't mind to spend the rest of my life here. Since pictures express some feelings even better than words, I hope you enjoyed to get some visual vibes from Stockholm here. My favorite places were Gamla Stan, Södermalm, Fotografiska, Tunnelbana and Östermalm. Feel free to write your personal favorites in the comments below. Wish you a lovely Sunday!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen