Travel • Fitness • Food • Happiness

Sonntag, 4. Dezember 2016

INTERIOR | Update - Mein neues Schlafzimmer




»The magic thing about home is that it feels good to leave, and it feels even better to come back.«


Das mit dem zu Hause fühlen war bei mir immer so eine Sache. Um ehrlich zu sein kannte ich Heimweh nie. Noch nichtmal als Kind. Ich liebte das Abenteuer, das Neue, das Unbekannte. Je weiter weg, desto besser. Als ich noch nichtmal auf der Weltreise Heimweh hatte, dachte ich das würde ich wohl nie bekommen. So richtiges Heimweh habe ich immer noch nicht. Aber mittlerweile eine Art Sehnsucht nach zu Hause, wenn ich unterwegs bin. Nach Heimat. Nach meinen Freunden. Nach meiner Familie. Nach dem Lieblingsbäcker. Dem Lieblingscafé. Für mich ist das ein sehr neuartiges, aber nicht weniger schönes Gefühl.

Darum habe ich vor Kurzem beschlossen, jetzt wo ich sowieso mein ganzes Leben umgekrempelt habe, auch mein Schlafzimmer neu zu gestalten. So wie ich mich wohl fühle. So, dass ich noch viel lieber wieder nach Hause komme. Ich bin kein Mensch mit viel Dekokram oder so. Für mich muss es einfach nur Gemütlichkeit und Ruhe ausstrahlen, das ist alles.

Meistens hat man ja ein Bild im Kopf, wie es nach der Renovation aussehen soll. Doch angekommen im Baumarkt war ich mir doch nicht mehr ganz so sicher. Wirklich grau? Nicht doch lieber blau oder vielleicht ganz weiß? Letztendlich bin ich bei dem Bild in meinem Kopf geblieben. Ich habe in meinem bisherigen Leben auch schon genug entsprechende Pinterest-Bilder gepinnt um zu wissen was mir gefällt und was eher nicht so.





Gerade ein Schlafzimmer muss für mich Ruhe ausstrahlen, damit man nach einem langen Tag einfach entspannen und runterkommen kann. Neu dazu gab es neben dem neuen Anstrich, eine Bilderleiste, sowie drei Poster von JUNIQUE, die dem Zimmer den letzten Feinschliff geben und meine Sehnsucht nach Freiheit und der Ferne widerspiegeln.
 



Nachdem in den letzten Jahren so viele Orte für mich ein zu Hause geworden sind, musste ich feststellen dass das richtige zu Hause meist kein Ort, sondern mehr ein Gefühl ist. Für mich ist zu Hause vor allem da, wo meine Lieblingsmenschen sind. Wo man Abenteuer erleben kann. Wo man zur Ruhe kommt. Wo man sich keine Gedanken machen muss was man sagt. Wo man man selbst sein kann. Wo man verstanden wird. Wo das Herz ankommt.

♥ 



Kommentare:

  1. Das sieht so unfassbar schön aus!
    Du hast wirklich einen tollen Geschmack :-)

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana,

      vielen Dank, das freut mich sehr zu hören.

      Herzliche Grüße,
      Sophie ♥

      Löschen