Travel • Fitness • Food • Lifestyle

Sonntag, 30. Oktober 2016

MONTHLY REVIEW #10 - OCTOBER 2016




»Every single thing that has ever happened in your life is preparing you for something that is meant to come.«


Puh, mir kommt es vor als sei erst gestern September gewesen. Irgendwie ist der Oktober nur so an mir vorbeigezogen. Tag für Tag. Woche für Woche. Vielleicht liegt es daran, dass das neue Semester begonnen hat und ich fast jeden Tag Tutorien habe und somit wirklich voll eingespannt bin. Dennoch habe ich viele wunderbare Dinge erlebt und bin zu einigen sehr wichtigen Erkentnissen für mich gekommen. Neue Lebensgrundsätze zu lernen und umzusetzen ist ja meistens nicht so einfach. Dass ich einige Dinge ändern möchte, weiß ich schon lange, aber diese Prinzipien zu verinnerlichen und nach ihnen zu leben war viel schwieriger, als ich zunächst dachte. Grundlegend geändert hat sich meine Einstellung und mein Leben eigentlich bereits vor einem Jahr als ich durch viele Zufälle mit Andys App @headspace mit meditieren begonnen habe.

Jedenfalls genieße ich es im Moment achtsam und vor allem dankbar durch das Leben zu gehen. Gerade wenn man morgens nie weiß wie es einem im Laufe des Tages gehen wird, gibt sowas sehr viel Halt. Einfach jeden Augenblick zu genießen, wertzuschätzen und im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. So langsam gelingt mir das immer besser. Das ist vermutlich einer der Gründe warum ich mich gerade trotz allem so unendlich glücklich fühle. Außerdem ist mir diesen Monat so richig bewusst geworden, dass alles was im Leben passiert uns auf etwas vorbereitet, dass erst noch kommen wird. Also so richtig bewusst geworden. Vielleicht müssen wir manchmal Schmerzen ertragen, um die guten Momente noch mehr wertschätzen zu können, vielleicht müssen wir mal die falsche Person lieben um zu lernen was Liebe nicht ist, vielleicht müssen wir manchmal unsere eigenen Regeln brechen um dem Zufall die Tür zu öffnen, vielleicht müssen wir mal eine schwierige unausgeglichene Beziehung haben um zu erkennen was wir uns wirklich von einer Beziehung erhoffen und was wir dabei nicht wollen. Vieles macht plötzlich so viel Sinn. Und wenn das alles notwenig war, um an dem Punkt zu sein an dem ich mich gerade befinde, dann war's das alles verdammt wert. ♥ 


Gelesen J. K. Rowling - Harry Potter And The Cursed Child

Gekauft die wohl teuerste und schönste Anschaffung diesen Monat war mein neues Bike. Ansonsten habe ich noch meinem Schlafzimmer einen neuen Anstrich verpasst.

Gegessen •  Viel gesund, aber leider auch viel Schokolade (Prüfungsphase :D )

Geliebt die Auszeiten mit meinen Freunden. Stunden in denen für einen Moment alles einfach perfekt war und die der Seele so unfassbar gut getan haben.
 
Gedacht »Wenn es anders kommt, als wir uns gedacht haben, dann kann das eine Einladung des Lebens sein, es so zu nehmen wie es kommt. Mit Optimismus, einer Prise Humor und Gelassenheit.«

Geplant Morgen steht erstmal die große Halloweenparty im Heidelberger Schloss an. Ansonsten geht es für mich nächsten Monat wegen der Prüfungen zurück nach München und ich habe in der selben Woche noch ein viertägiges Seminar in Düsseldorf.

Beliebtester Post Sunday Thoughts - Starke und schwache Momente

Mein Lieblingstweet •  »Manchmal realisiert man erst, was Liebe ist, nachdem man gerlernt hat, was sie nicht ist.«
@wortklub

Bestes Konzert auf dem ich jemals war •  System of a Down bei RaR !! (ansonsten K.I.Z)





Mein Lieblingsvideo Casey Neistat (bester Youtuber!) - The Helicopter Rope Ladder





ENG: Hey Peeps, it feels like September was just yesterday, but obviously even October already passed. Maybe that's because the hell of a work I have to do for university. The new term started on October 1st and it will be the hardest term during my studies, but I'm very optimistic that everything will work out for the best. This month was a very important one for me, because I finally understood so many things that have happened in the past. In my view it's always really hard to change habits and living principiles, but in the end all the effort will be worth it. Meditation was the key to my change and I'm beyond thankful to have discovered that for me. There was basically one big lesson I learnt or finally understood this month. It's this: you should remember that everything that has ever happened in your life (good or bad) is preparing you for something that is meant to come in your future. Maybe we have to get a little messed up, to finally step forward. Maybe we have to love the wrong person, to finally learn what love is not. Maybe we have to break our own rules, to finally open the door for our destiny. Maybe we have to experience an complicated and unbalanced relationship, to finally recognize what we want out of love and what not. There are so many things that make finally sense to me. And if all that was neccesary to be where I am now, it was all fucking worth it. ♥ 



Autumn Colors



Finally a new Bike <3

Sundays Outfit

Pizza is always a good idea

The prettiest thing you can wear is a smile.

Favorite vegan chocolate bars

Sunday at it's best

Hello Fall


Follow me on Instagram @sophielakefield for daily pictures



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen