Travel • Fitness • Food • Happiness

Sonntag, 21. Februar 2016

LOW CARB FOOD | Hähnchen mit Tomaten-Frischkäse-Soße




Low Carb muss langeilig sein? Dieses Rezept ist der beste Beweis dafür, dass es nicht stimmt. Saftige Hähnchenbrust in cremiger Tomaten-Frischkäse-Soße mit einem Hauch Basilikum. Ein mediterraner Traum auf dem heimischen Teller.


Vor Kurzem habe sich einige von euch noch mehr Low Carb Rezepte gewünscht. Dem Wunsch komme ich selbstverständlich gerne nach, da ich ja überwiegend auf Kohlenhydrate verzichte. Die Betonung liegt auf überwiegend. Ein Stück Kuchen ab und zu hat noch niemandem geschadet ;) Wie auch immer. Dieses Rezept lächelte mich neulich im Lecker Magazin an und ich bekam schon alleine durch die Fotos Heißhunger auf dieses Gericht. Letztes Wochenende habe ich es nun endlich getetstet und es hat meine Erwartungen sogar übertroffen. Ich esse ja recht selten Fleisch, wenn dann aber nur vom Bio-Bauern meines Vertrauens. Die Hähnchenfilets bleiben durch die Haut super saftig und die würzige Soße mit einem Hauch Chili und das aromatische Basilikum ergeben eine verdammt leckere Kombination. Falls ihr noch eine Sättigungsbeilage möchtet, passt meiner Meinung nach ein bisschen Reis am Besten dazu.


ZUTATEN für 2-3 Personen
2 Hähnchenbrüste mit Haut (und Knochen)
200g Frischkäse mit Tomate
200ml Milch
75g getrocknete Tomaten, halbiert
60g geriebenen Parmesan
2 Stiele Basilikum
2 EL Sojasoße
2 EL Zitronensaft
2 EL Honig
Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Olivenöl


ZUBEREITUNG
1. Hähnchenfilets ggf. vom Knochen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und jedes Filet quer halbieren. Für die Marinade Sojasoße, Zitronensaft und Honig verrühren. Hähnchenstücke mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und 15 Minuten ruhen lassen.
2. Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Filetstücke 5 Minuten auf der Hautseite anbraten. Dann weitere 8-10 Minuten unter gelegentlichem wenden bei mittlerer Hitze weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen.
3. Bratsatz mit der Milch ablöschen. Frischkäse, Tomaten und restliche Marinade aus dem Gefrierbeutel dazugeben und unter Rühren aufkochen. Parmesan einrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Die Filetstücke mit der Hautseite nach oben in die Soße legen und kurz darin ziehen lassen. Basilikum waschen, trocken schütteln, fein schneiden und darüberstreuen.










ENG: Most people think Low Carb Food is boring. I don't think that's true. Since I'm eating mostly without carbohydrates, I found so many delicious recipes. Since you asked me to share more of my favorite fitness recipes, I have a very special one for you today. I found it in popular german food magazin and instantly became a craving for it. Since I'm eating not so much meat, I bought this chicken breasts at an organic farmer here. Due to the skin, the chicken breasts remain very moist and it simply tastes delicately in combination with the spice saucy and aromatic basil.


INGREDIENTS makes 2-3 servings
2 chicken breasts with skin
200g cream cheese with tomato flavor
200ml milk
75g dried tomatoes, halved 
60g grated parmesan
2 stems basil
2 tbsp. soy sauce
2 tbsp. lemon juice
2 tbsp. honey
salt, pepper, chili flakes, olive oil


PREPARATION
1. Separate chicken from the bone if necessary. Wash, blot dry chicken and halve each brest lateral. Mix soy sauce, lemon juice and honey for a marinade. Put chicken breasts with marinade in a freezing bag, close it tightly and let it chill for 15 minutes.
2. Heat some olive oil in a coated pan. Roast chicken for 5 minutes on the skin side. Roast it another 8-10 minutes while turning it occasionally at medium heat. Season with salt and pepper. Put aside.
3. Deglaze the roast remainings with milk. Add cream cheese, dried tomatoes and remaining marinade. Boil up while stiring the sauce. Add grated parmesan. Season sauce with salt, pepper and chili flakes. Add chicken breasts with skin upwards and let simmer. Wash, dry and cut basil. Spread it on the chicken. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen