Travel • Fitness • Food • Lifestyle

Sonntag, 23. November 2014

LOW CARB FOOD | Quinoa Chicken auf Möhren-Orangensalat




Heute habe ich etwas ganz Besondere für Dich. Wie du sicherlich schon weißt, bin ich nicht nur großer Fan der italienischen und amerikanischen Küche, sondern ich liebe Kombinationen die exotisch und abenteuerlich sind. Gestern habe ich mich das erste Mal daran getraut, solch eine Gericht selbst zu kreieren.

Ich war so begeistert von dieser Geschmacksexplosion, dass ich Dir das Rezept natürlich nicht vorenthalten möchte. Dabei handelt es sich um Quinoa-Hähnchen mit Tomatensalsa, Möhren-Orangensalat und Avocado-Lauchgemüse. Wer sich lieber für eine Low Carb Variante entscheiden möchte, kann einfach die Quinoapanade weglassen.







ZUTATEN für 2 Personen
50g Quinoa
300g Hähnchenfilet
1 große Tomate
2 EL Sojasoße
1 rote Chili
1 Ei
50g Pankobrösel
400g Möhren
1 Orange
1 Avocado
 2 Lauchzwiebeln
1/2 Zitrone + 1 EL Zitronensaft
Öl, Zucker, Salz, Pfeffer


ZUBEREITUNG
1. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
Avocado halbieren, entkernen, Fleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden.

Mit Lauchzwiebeln und 1 EL Zitronensaft mischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Möhren waschen, schälen und mit einer Küchenreibe fein raspeln.
3. Die Orange schälen, in kleine Stücke schneiden und zu den Möhren geben.
4. Für die Salatsoße, eine halbe Zitrone auspressen und mit 1EL Öl gut verrühren.
Zu den Möhren in die Schüssel geben und alles gut mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Salat eine halbe Stunde ziehen lassen.
5. In der Zwischenzeit Quinoa in einem Sieb abspülen. 1/8l Salzwasser erhitzen und das Quinoa darin 15 Minuten garen.
6. Für die Salsa, Tomate waschen und in möglichst kleine Würfel schneiden.
Sojasoße und 1EL Wasser glatt rühren und dazu geben.
Die Chili längs einschneiden, entkernen und fein hacken. Danach unter die Salsa rühren.
7. Für die Chicken Fingers das Fleisch waschen, trocken tupfen und längs dritteln.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
8. Eier in einem tiefen Teller verquirlen.
Das Quinoa mit den Pankobröseln vermengen.
Nun das Fleisch erst im Ei und dann in der Quinoamischung wenden und andrücken.
9. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Chicken Fingers darin rundherum, bei mitllerer Hitze für ca. 10 Minuten, braten.











ENG: I'm not only a fan of italian and american food, but also a lover of exotic and extraordinary combinations. Therefore I created my first very own exotic meal yesterday. I was completely overwhelmed by this culinary delight, so I won't refuse you this recipe.
It's about quinoa chicken, tomato salsa, carrot-orange-salad and avocado-spring onion-vegetables.



INGREDIENTS for 2 servings
50g quinoa
300g chicken breast fillet
1 big tomato
2 tbsp. soy sauce
1 red chili pepper
1 egg
50g bread crumbs
400g carrots
1 orange
1 avocado
1 stick spring onion 
1/2 lemon + 1 tbsp. lemon juice
oil, salt, pepper, sugar

 
PREPARATION
 1. Cut spring onions into rolls.
Cut avocado into halves, remove the pit and separate the fruit palp from the skin.
Cut into dices.

Mix with spring onion rolls and 1 tbsp. lemon juice.
Season with salt and pepper.    
2. Wash carrots, peel and grate them.
3. Peel orange, cut into small pieces and add to the carrots.
4. Squeeze half lemon and mix with 1 tbsp. oil. Add to the carrot salad.
Season with a pinch of sugar, salt and pepper. Let infuse for 30 minutes.
5. Meanwhile rinse quinoa in a sieve. Cook quinoa according to packaging instructions for about 15 minutes.
6. Cut tomato into small dices. Add soy sauce and 1 tbsp. water.
Cut chili lengthways, remove cores and cut into small pieces. Add to tomato salsa.
7. Wash chicken breast fillets, blot dry and cut lengthways into thirds.
Season with salt and pepper.
8. Whisk eggs in a soup plate.
Mix quinoa and bread crumbs.
Dredge meat first in the egg and afterwards in the quinoa-mix.
9. Heat 3 tbsp. oil in a pan and roast chicken fingers for about 10 minutes at medium heat. 
Every side should be golden brown.




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen